Parship oder eDarling? Was ist besser?

Was ist Parship und eDarling?

Bei diesen beiden Internetseiten handelt es sich um sogenannte Datingportale. Allerdings sind es keine einfachen Singlebörsen. Bei Parship und eDarling handelt es sich um eine Vermittlung. Das bedeutet, dass man nicht einfach nach Singles suchen kann, sonder Vorschläge für einen passenden Partner bekommt. Aus diesem Grund führen beide Portale nach der Registrierung einen Persönlichkeitstest durch. Anhand dieses Testes wird nun der passende Partner ermittelt und vorgeschlagen.

Die Partnerbörsen sind für langanhaltende Beziehungen ausgelegt und garantieren Seriosität und niveauvolle Kontakte.

Natürlich kosten demnach dieser Dienst den Kunden auch etwas. Dies ist allerdings die einzige Möglichkeit, um eine klare und qualitativ hochwertige Linie und den Nutzerstamm zu bekommen. Somit werden flüchtige Kontakte, welche auf kostenlosen Seiten oftmals vertreten sind, minimiert. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass es wesentlich weniger fiktive Profile als bei anderen Seiten gibt. Dies bedeutet, dass es die Person, mit welcher man Kontakt aufnimmt, auch wirklich gibt. In den meisten Fällen passt diese auf Grund des erstellten Profils wirklich gut zum Suchenden. Das Alter die Mitglieder auf beiden Portalen liegt oftmals über 25 Jahren.
Um herauszufinden, ob diese Datingportale etwas für einen sind kann mein einen Singlebörsen Test durchführen und anschließend kann man beide kostenlos testen. So kann man herausfinden, welche Persönlichkeiten man sucht und wer zu einem passt. Außerdem erfährt man so, ob sich überhaupt jemand melden würde.

Was macht Parship so besonders?

screenshot_parshipParship ist der größte Anbieter einer solchen Vermittlung in Deutschland. Man kann hier auf einen Nutzerstamm von über 11 Millionen Mitglieder zurückgreifen. Das sind drei bis vier mal so viele, wie bei eDarling. Unter so vielen Nutzern sollte der passende Partner zu finden sein. Nach Schätzungen kommen täglich rund 10.000 Neuanmeldungen hinzu. Somit sind die Kontaktanfragen und Interessensbekundungen bei Parship auch deutlich höher als bei eDarling.
Außerdem werden inaktive Accounts nach zwei Monaten gelöscht. Somit kann der Nutzer sicher sein, dass alle Profil immer auf dem neusten Stand sind und keine Karteileichen, welche nicht antworten zu finden sind.
Bei Parship lassen sich vor allem Singles im Alter von 30 bis 50 Jahren wiederfinden. Wobei ein Durchschnittsalter von um die 42 Jahre wiederzufinden ist. Besonders diese Altersklasse hat es auf langanhaltende und ernsthafte Beziehungen abgesehen. Auch der Anteil an Akademiker und Personen mit einem höheren Bildungsgrad ist bei Parship höher als bei eDarling.
Parship bietet zahlreiche Kontaktvorschläge und auch eine Garantie der Vermittlung. Das bedeutet, dass sich die Mitgliedschaft automatisch verlängert, wenn man keinen Partner findet. Somit sind die Kosten für eine Parship Premium-Mitgliedschaft durchaus gerechtfertigt. Ebenfalls stellen wir einen Parship Gutschein zur Verfügung, welcher es ermöglicht bis zu über 150€ zu sparen.
Mehr über Parship erfahren: www.singleaktuell.net/parship

Was macht eDarling aus?

screenshot_edarlingWeltweit hat eDarling stolze 13 Millionen Nutzer. Somit zählt auch dieses Datingportal zu eines der größten im Netz. Von diesen Nutzern stammen 2,8 Millionen aus Deutschland. Somit sind auch aus dem deutschsprachigem Raum viele Singles zu finden. Das Durchschnittsalter auf eDarling beläuft sich zwischen 38 und 39 Jahren.
Somit trifft man hier auf ein etwas jüngeres Publikum als bei Parship. Besonders die Ausführlichkeit der Profil ist bei eDarling gut ausgeprägt. Somit findet man auf jeden Fall den Partner, welcher zu einem passt. Auf ein besonderes Publikum legt sich eDarling dabei nicht fest. Im Vergleich zu Parship, kann eDarling vor allem mit seinen günstigen Einstiegspreisen überzeugen.
Mit einer normalen Mitgliedschaft kann man sich die Bilder der Singles ansehen und auch mit ihnen chatten. Bei einer Premium-Mitgliedschaft, welche nur fünf Euro pro Monat mehr kostet, bekommt man sogar Empfangsbestätigungen der Nachrichten und auch eine Identitätsprüfung ist mit inbegriffen. So kann man sich sicher sein, dass der Gegenüber real existiert. Besonders die einfache Kontaktaufnahme kann überzeugen. Diese ist auch für schüchterne Singles keine Herausforderung. Neue Kontakte können bequem angestupst werden.
Ebenfalls ist es möglich, eine Flirtmail zu schreiben. Dabei werden dem möglichen Partner fünf persönliche Fragen gestellt, welcher diese beantworten kann. Als letztes gibt es natürlich auch die Möglichkeit, direkt per eigener Mail den Kontakt zu suchen. Die Partnervermittlung eDarling ist international tätig. Die Datingseite ist bereits in 22 Ländern auf der ganzen Welt präsent. Somit können diese auch Singles nutzen, welche sich auf der internationalen Suche nach einem Partner befinden. Kontakte ins Ausland stellen keine Hürde dar.
Mehr über eDarling erfahren: www.singleaktuell.net/edarling

Fazit

Parship kann vor allem mit der Vielzahl von Nutzern überzeugen. Hier stellt es kein Problem dar, seinen künftigen Partner zu finden. Ebenfalls sind hier viele Akademiker angemeldet, was für niveauvolle Unterhaltungen sorgt. Ebenfalls stellt die Vermittlungsgarantie ein nettes Extra dar, welches auf kurz oder lang zum Erfolg führen wird.

Die Plattform eDarling kann besonders mit den günstigen Einstiegspreisen punkten. Auch die Kontaktaufnahme gestaltet sich wesentlich einfacher und eignet sich besonders für sehr schüchterne Nutzer. Auch die internationale Vernetzung ist für Singles geeignet, welche ihren Partner im Ausland finden wollen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (17 Stimmen, 4,59 von 5)
Loading...