eDarling Preise 2018 – Wie viel kostet eDarling?

Die Liebe fürs Leben zu finden ist in den meisten Fällen gar nicht so einfach. Täglich begegnen wir unzähligen Menschen, wobei jeder davon der richtige sein könnte. Im Prinzip gibt es auch nur zwei Optionen, wie wir die Sache mit der Liebe angehen können. Entweder kümmern wir uns nur nebensächlich darum und lassen uns in erster Linie finden, oder wir greifen aktiv in die Suche ein und nutzen zum Beispiel das Internet. Besser gesagt sind in diesem Zusammenhang Partnerbörsen gemeint, die genau auf dieses Ziel aus sind. Eine davon ist eDarling, die je nach Bedarf kostenlos oder kostenpflichtig genutzt werden kann.

Das sind die eDarling Preise

Wer tatsächlich alle Services der Partnerbörse eDarling nutzen möchte, der kommt um eine Premium-Mitgliedschaft nicht herum. Die genauen Beträge ordnen sich nach der Laufzeit an, allerdings gibt es auch hier Verschiedenheiten in Bezug auf die inkludierten Leistungen.
Bevor es aber zu diesem Thema geht, stehen jetzt erst mal die genauen Preise im Fokus:

PREMIUM lite

  • Unbegrenzte Kontakte
  • Persönlichkeitsprofil

49,90 € pro Monat

PREMIUM classic

  • Unbegrenzte Kontakte
  • Persönlichkeitsprofil
  • Profil-Besucher sehen

29,90 € pro Monat

PREMIUM comfort

  • Unbegrenzte Kontakte
  • Persönlichkeitsprofil
  • Profil-Besucher sehen

27,90 € pro Monat

Unterschiedliche Preise für unterschiedliche Zielgruppen

Die eDarling Preise sind natürlich so aufgebaut, dass es bei einer längeren Laufzeit auch mehr Rabatt gibt. Eine solche Strategie ist völlig normal und dient der Kundenbindung. Entscheidend für den Nutzer ist aber nicht die Ersparnis, sondern was er mit eDarling anstellen möchte. Wer zum Beispiel das erste Mal dabei ist und eine Art Schnupperphase in Erwägung zieht, der sollte bei der niedrigsten Laufzeit bleiben. Wer aber beispielsweise schon öfters auf solchen Plattformen unterwegs war und die Vorteile einer Premium-Mitgliedschaft kennt, der kann auch ohne weiteres zu den 24 Monaten greifen. Entscheidend ist wie gesagt immer das Vorhaben. Erfahrungen mit eDarling zeigen, dass die Jahres Mitgliedschaft am häufigsten genutzt wird.

Die Leistungen hinter den Preisen

Die Premium-Pakete unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch in den inkludierten Leistungen. Bei „Premium Lite“ mit 6 Monaten sind das unbegrenzte Kommunizieren und das Ansehen von Persönlichkeitsprofilen mit dabei. Den vollen Umfang bekommt man jedoch erst mit „Premium Classic“ (12 Monate) oder mit „Premium comfort“ (24 Monate), sie enthalten dann auch das Anschauen von Bildern, das Betrachten von Profil-Besuchern und die Lesebestätigung für Nachrichten. Zwischen diesen beiden Mitgliedschaften bestehen keine Unterschiede (außer natürlich vom Preis und der Laufzeit her).

Ein paar Fakten zum Unternehmen

Die Gründung von eDarling erfolgte im Jahre 2008. Seit diesem Zeitpunkt ging es für den Konzern immer weiter nach oben, sodass das Unternehmen heute mit in den Top 3 vertreten ist. Die Anzahl an registrierten Mitgliedern beläuft sich auf mehr als 2,6 Millionen, außerdem ist der Service in etwa 24 europäischen Ländern nutzbar. Dazu kommen dann auch noch regelmäßig 2.500 neue Registrierungen, in der Woche zählt man zudem rund 650.000 aktive Mitglieder. All diese Faktoren zeigen, dass es sich zurecht um eine sehr erfolgreiche Partnerbörse handelt.

Das kostenlose und eingeschränkte Konto

eDarling ist an sich ein kostenloser Service. Das bedeutet, dass sowohl die Anmeldung als auch der anschließend anstehende Persönlichkeitstest keinen Cent verschlingen. Zu den kostenlosen Diensten gehören außerdem Partnervorschläge, das Anlächeln anderer Mitglieder und die Bewertung von Bildern. Abgerundet wird das freie Paket mit dem Empfang von Nachrichten und mit dem Hochladen eigener Fotos. Man kann sich also sofort registrieren und die soeben aufgezählten Dienste in Anspruch nehmen. Da allerdings auch dem Unternehmen Kosten entstehen, gibt es den vollen Umfang nur gegen Bezahlung. Genauer gesagt wird eine Premium-Mitgliedschaft angeboten, die je nach Laufzeit mit unterschiedlichen Kosten zu Buche schlägt. Die eDarling Preise finden Sie weiter oben oder hier: https://www.singleaktuell.net/edarling/kosten/

Eine Besonderheit von eDarling

Natürlich gibt es in Deutschland mehrere Singlebörsen, man muss jetzt also nicht zwingend zu dieser greifen. Doch eDarling bietet zumindest eine echte Besonderheit, denn die registrierten Mitglieder sind bunt gemischt. Während die Gruppe zwischen 25 und 34 Jahren am stärksten vertreten ist, tummel sich auch Menschen mit über 55 Jahren auf der Plattform herum. Dies erhöht demnach auch die Chancen auf einen Erfolg. Frauen und Männer sind übrigens sehr ausgeglichen verteilt und geben sich mit 52 zu 48 Prozent nichts.

Der Schritt zum Mitglied

Um als registriertes Mitglied zu gelten, muss man sich bei eDarlig zuerst Anmelden. Wie auch schon erwähnt ist dieser Schritt völlig kostenlos. Dies ist ein Zeichen dafür, dass es keine eDarling Abzocke gib. Der entsprechende Prozess dafür ist auch nicht schwer, jedoch mit zeitlicher Investition verbunden. Ganz am Anfang steht nämlich das Ausfüllen eines Fragebogens an, der an die eigene Persönlichkeit gerichtet ist. Zeitlich sollte man rund 40 Minuten für diesen Test einplanen, außerdem ist Konzentration Pflicht. Der Test kann schließlich nur einmal ausgefüllt werden, auch Antworten lassen sich nicht mehr ändern. Zum Glück besteht jedoch die Möglichkeit einer Zwischenspeicherung, dadurch kann dieser auf später verschoben werden. Anschließend folgt die Profilgestaltung, wobei man sich hier Mühe geben sollte. Dies tun auch andere Mitglieder und erhöht die Erfolgschancen. Ist auch dieser Schritt beendet, dann kann es sofort mit der Suche nach der großen Liebe losgehen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Stimmen, 4,92 von 5)
Loading...